Am Sonntag, den 26.01.2020 kam unsere Mannschaft der SG TV Eutingen / TAVIDO Sports in Karlsruhe zusammen. Dieses Mal trafen wir auf den SG Siemens Karlsruhe 2 und den CVJM Graben-Neudorf.

Das erste Spiel hatte unsere SG TV Eutingen / TAVIDO Sports gegen den CVJM Graben-Neudorf. Der erste Satz verlief wie immer schleppend für uns. So richtig ins Spiel kamen wir nicht und der CVJM Graben-Neudorf konnte sich den ersten Satz 19:25 holen.

Im zweiten und dritten Satz tauten wir dann aber richtig auf, konnten unser Spiel durchziehen und beide Sätze für uns entscheiden. Den zweiten Satz mit 25:15 und den dritten Satz mit 25:16. Der vierte Satz wurde dann doch wieder etwas spannender, unsere Konzentration lies zeitweise nach und so konnte sich der CVJM Graben-Neudorf ran spielen, verlor aber dennoch den Satz knapp gegen uns mit 25:23. Somit hatten wir das erste Spiel 3:1 in der Tasche und für‘s Erste erfreute Trainer.

Während des zweiten Spiels hatten wir erstmal das Vergnügen, das Schiedsgericht zu übernehmen und konnten uns schon mal auf den zweiten Gegner, die SG Siemens Karlsruhe 2, vorbereiten.

Als unser zweites Spiel gegen den SG Siemens Karlsruhe 2 dann startete, lief es erstmal schwierig für uns an, wir konnten dann aber ins Spiel finden. So kämpften beide Mannschaften verbissen um die letzten 2 Punkte, um den Satz für sich zu entscheiden. Schlussendlich schafften wir es die letzten 2 Punkte zum Sieg zu ergattern und gewannen den Satz 29:27.

Im zweiten Satz versuchten wir unser Können dem ersten Satz anzupassen und konnten uns so auch diesen für uns entscheiden mit 25:19. Der dritte Satz verlief wieder auf und ab. Da schwächelte wohl unsere Konzentration und sorgte für einen Aufschwung der SG Siemens Karlsruhe 2. Dadurch machten wir es uns mal wieder etwas schwer, konnten aber dennoch den Satz und das Spiel für uns entscheiden mit 25:22.

Das war ein gelungener Spieltag mit zwei Siegen. Den zweiten Platz in der Tabelle konnten wir halten, auch wenn unsere Trainer wohl lieber beide Spiele 3:0 gewonnen hätten.